…die Künstlerin & ihr Werdegang

 

1966 geboren in Euskirchen (NRW) studierte Karin Greife nach dem Abitur und einer kaufmännischen Lehre Angewandte Kulturwissenschaften mit dem Schwerpunkt Ästhetische Gestaltung in Lüneburg und war danach bei verschiedenen Unternehmen im Bereich Marketing und Pressearbeit tätig.Von 2000 bis 2009 leitete sie eine eigene Werbeagentur und arbeitete von 2009 bis 2014 bei dem Unternehmen LAP GmbH Laser Applikationen im Vertrieb und als Communication Managerin. 1994 gewann sie bei einem Kreativ-Fotowettbewerb ein Mini-Cooper Cabriolet. Sie malt seit sie denken kann und machte nebenberuflich immer Ausstellungen. Unterricht hatte sie unter anderem bei den Künstlern Herbert Kessler und Bernhard Oberhoffer.  2014 verwirklichte sie ihren langgehegten Traum und arbeitet seitdem hauptberuflich als Bildende Künstlerin. Am 01.01.2020 zieht sie in der Kulturbäckerei um vom Atelier 12 in das Atelier 1.
Auf dieser Webseite werden ihre Ausstellungen und Arbeiten seit 2014 vorgestellt.

Als Audio-Datei ein Interview von Radio ZuSa mit Karin Greife aus vom 22.03.2017: