Malkurse

Malkurse für Anfänger und Fortgeschrittene bei Karin Greife

Malen macht glücklich…..einfach mal ausprobieren!

Unter dem Motto “gemeinsam kreativ sein” biete ich mehrmals jährlich Acryl-Wochenend-Malkurse an. Ab 2021 im Galeriehaus des Kulturforums Wienebüttel.

Die Kurse sind für Anfänger und Fortgeschrittene gleichermaßen geeignet.

Hier geht es zu den Terminen und zur online Buchung:

Alle Infos zu den Malkursen

Momentan kann ich leider nicht mit Sicherheit voraussagen, ob die Kurse stattfinden können. Das hängt von verschiedenen Faktoren, wie zum Beispiel der aktuellen Reproduktionsrate der Corona-Pandemie ab. Grundsätzlich habe ich ein gutes Hygiene-Konzept ausgearbeitet. Wenn der Kurs storniert wird, kann die Teilnahme auf einen späteren Zeitpunkt verschoben werden.

Virtueller Einzelunterricht ist möglich nach Absprache

Anmeldungen werden nur per Online-Buchung oder schriftlich per Mail entgegen genommen

Absagen müssen schriftlich per Mail erfolgen.

Bei einer kurzfristige Absage (ab 7 Tage vorher) fallen 25 % Stornierungsgebühr an. Diese Stornogebühr wird wieder gut geschrieben, wenn gleichzeitig oder später eine Anmeldung für einen anderen Kurs erfolgt. Alternativ kann der Kursbetrag in voller Höhe auch in meinem Online-Shop für einen Kunstdruck o.ä. eingelöst werden. Wenn ich den Kurs stornieren muss, kann man die Teilnahme auch auf einen späteren Kurs verschieben. 

Ort ab 2021: Kulturforum Wienebüttel, Galeriehaus, Gut Wienebüttel 1, 21339 Lüneburg
(etwas außerhalb von Lüneburg – ca. 5 Minuten von der Innenstadt entfernt mit dem Kfz)

Wir sind dort im schönen Galeriehaus mit viel Licht und Platz und haben die Möglichkeit, bei gutem Wetter auch draußen zu arbeiten.

Meine Empfehlung für ein Hotel bei Übernachtungswunsch/ Anfragen zu Übernachtungsmöglichkeiten an: info@anno-1433.de (Hotel ANN0 1433)

Bei meinen Malkursen wird vor allem das intuitive, freie Malen und das „den Kopf ausschalten“ geübt. Stück für Stück geht es zum eigenen Kunstwerk. Gerne helfe ich bei der Motivwahl und unterstütze beim Aussuchen der passenden Farben, bei der Komposition des Bildes etc.

Theorieunterricht ist kein Schwerpunkt und findet nur am Rande statt.

Bei allen Kursen ist eine Teilnahme an einem oder zwei Tagen möglich.

Die Kurse dauern jeweils von 10:30 bis 17:00 Uhr. Zwischen 13.00 und 13:45 Uhr ist Mittagspause. Diese kann im Café des Kulturforums verbracht werden. Ich sende immer vorab eine Mail, dann kann man ein Essen nach Wahl vorbestellen bei mir.

Staffeleien, Bücher, Fotos und Postkarten als Ideen-Vorlage, weitere Motivideen etc. stehen und liegen bereit. Farben kann man selbst mitbringen oder die Farbpauschale für einen oder beide Tage dazu buchen. Dann stelle ich Farben, Kreiden, Kohlestifte etc. in großer Menge zur freien Nutzung bereit.
  • ein oder besser mehrere Keilrahmen in gewünschter Größe
  • alte Kleidung
  • bei Wunsch eine eigene Motiv-Vorlage oder eine Idee für ein Bild
  • Pinsel und Spachtel
  • bei Wunsch Spachtelmasse
  • Küchenrolle
Gerne bringe ich Materialien nach vorheriger Absprache auch mit und sie können dann vor Ort bezahlt werden.

Pinsel und Spachtel:

Mindestens 5-6 Pinsel in verschiedenen Größen sowie 1-2 Spachtel für die Spachteltechnik (ich empfehle Plastikspachtel). Bei den Pinseln sind Markenborstenpinsel empfehlenswert (man hat länger was davon und das malen macht mehr Spaß): runder Synthetik-Haarpinsel Nr. 4 und 16, flacher Synthetik-Haarpinsel Nr. 22, flacher Bürstenpinsel Nr. 10, 12, 22 und 28, Pinsel mit kurzemStiel 50 mm breit, 1 ganz breiter Pinsel. Spachtelmasse gibt es auch im Künstlerbedarf. Alternativ können als günstige Variante Vogelsand und eine Tube günstiger Farbe (weiss oder schwarz) besorgt werden, die man dann mischt und einen ähnlichen Effekt erzielt.

Keilrahmen:

Man sollte keine Billig-Keilrahmen verwenden sondern diese im Fachhandel erwerben. Dann verbiegen sie nicht so leicht, die Farbe haftet besser und das ganze Gemälde wirkt hochwertiger, man hat länger Freude daran. Wenn man sich schon die Zeit nimmt und Mühe macht, ein Bild zu malen, sollte auch die Leinwand entsprechend sein. Für ein Wochenende sollte man je nach Größe der Leinwand und der Motivideen 2-3 Keilrahmen mitbringen.

Teilnahmegebühr (ab  01.01.2021):

1 Tag: 88,00 € • 2 Tage: 160,00 €
pro Teilnehmer inkl. 16 % bzw. 19 % Mwst.

Dazu kommen 19,00 € Umlage pro Person für zwei Tage und 11,00 € Umlage pro Person bei einem Tag für die freie Nutzung aller Acryl-Farben und des Zubehörs wie Kohlestifte, Pastellkreiden, Mallappen, Küchenrolle, Skizzenblöcke etc.

Teilnehmer, die alle benötigten Acryl-Farben sowie Kreiden, Wasserglas, Stifte, Paletten, Küchenrolle, Kernseife, Mallappen, Skizzenblock selbst mitbringen und ausschließlich diese nutzen, müssen die Umlage natürlich nicht zahlen.

Zum Mittagessen kann man sich entweder selbst etwas mitbringen oder im Café auf dem Gelände des Kulturforums Wienebüttel ein Mittagessen einnehmen, welches man vorab über mich bestellt. Hier gibt es Auswahl zwischen 2-3 vegetarischen und nicht-vegetarischen Gerichten. Ein Gericht kostet dort um die 8 €, Getränke exklusive. Kaffee, Tee und Milch/ Zucker bringe ich mit. Dieser ist kostenlos. Für Hygiene ist dabei gesorgt weil jeder Kaffee einzeln zubereitet wird. Softgetränke für den Tag an der Staffelei sind bitte selbst mitzubringen.

Für Gruppen stehen spezielle Angebote zur Verfügung:

Unternehmen biete ich Malworkshops für Abteilungen, Führungskräfte oder Teams an.

Für Gruppen ab fünf Personen sind individuelle Malkurse möglich.

Noch Fragen?

Infos Malkurse Pinsel Karin Greife

Sie haben Interesse an einem Malkurs, haben aber weitere Fragen, die hier nicht beantwortet wurden?

Sie wünschen eine individuelle Beratung, welches meiner Angebote zu Ihnen passt?

Dann rufen Sie mich an oder schreiben mir eine Nachricht:

error: Content is protected !!